Faszien Therapie 

bei Körperform mit erfahrenen und ausgebildeten Therapeuten

Erlebe das Körperform Faszientraining in der Region in den unterschiedichsten Varianten

(Sasbach, Freistett, Rheinau, Achern, Bühl, Offenburg...)

 

  • Faszien Yoga
  • Painfree Fascia
  • Trigger Point Training
  • Zen Thai Nuad
  • Faszien Massage
  • Fle.xx
  • Faszien Mobility
  • Faszien Flossing
  • Kinesio Taping der Faszien
  • Cupping
  • Gua Sha

Das Körperform Faszienfitnesstrainer Team steht Ihnen gerne bei jeder Art von Schmerzzuständen, Verspannungen oder Bewegungseinschränkungen zur Seite.

 

In unserem Hause arbeiten erfahrene Schmerztherapeuten. Sie können jederzeit einen Beratungstermin in unserem Hause vereinbaren. Gerne setzen wir und mit Ihnen zusammen und schauen uns gemeinsam ihre Anamnesen, Diagnose und Befund an.

 

Je nach Krankheitsbild können wir gemeinsam schauen, ob die Faszientherapie für Sie die richtige Therapiemassnahme ist.

Man kann sie symptombezogen oder auch ganzheitlich einsetzen.

 

 

Symptome können sich unterschieldich äußern:

  • wie Rückenschmerzen
  • Schulterschmerzen 
  • Knieschmerzen oder
  • Nackenschmerzen 

Hier ist es wichtige eine ganzheitliche Anamnese zu erstellen, um dann die Ursache gezielt behandeln zu können.

Schmerzen können schnell alle Lebensbereiche eines Menschen betreffen und weitere Beschwerden nach sich ziehen. 

Ziel des Fasziumtherapie ist deshalb eine möglichst schnelle und auch nachhaltige Beseitigung der Schmerzen, denn es kann sich ansonsten auch ein Schmerzgedächnis bilden.

Eine ganzheitliche Fasziumtherapie zielt darauf ab, den ganzen Körper systematisch zu behandeln, um Fitness, Beweglichkeit und Wohlbefinden zu steigern und um künftige Beschwerden, insbesondere Verspannungen, Schmerzuständen, Bewegungseinschränkungen effektiv vorzubeugen. 

Bei den meisten Menschen sind die Faszien verdickt, verklebt und/oder verdreht. Die Folgen können ein unwohles Gefühl, Steifheit und Schmerzen im Körper sein. Durch Faszientherapie  lassen sich Faszien lösen.

 

Die Faszien sind ein sensibles System. Bei vielen Menschen sind sie verdreht, verklebt und verfilzt; verdickte Faszien klemmen Nerven ein. Häufig liegt auch ein verringerter Wassergehalt im Bindegewebe vor, wodurch die Geschmeidigkeit verloren geht. Ein weiteres Problem ist ein dauerhaft erhöhter faszialer Tonus, d.h. ständige Verspannungen im Bindegewebe.

Die Faszientherapie hat Einfluss auf alle Ebene:

  • die Organ Ebene - das viscerale System
  • das segmentale System 
  • die lokale Ebene - zum Beispiel die Gelenkfunktion und den Bewegungsapparat - muskuloskelettales System
  • das Energiesystem - TCM - Meridiansystem
  • das Zentrale NS - nervale System - neurologisches System
  • das Craniosakrale System
  • das vegetative NS

Was sind Faszien?


Faszien sind ein Teil des Bindegewebes, die als Gewebefasern unseren ganzen Körper durchziehen und der Aufrechterhaltung der Körperspannung dienen. Dabei sorgen sie dafür, dass alles im Körper „an seinem Platz“ und stabil ist.

Das kann man sich etwa wie bei einer Mandarine vorstellen: Die Faszien sind die Haut der Mandarine, die das Fruchtfleisch (Muskulatur) enthält und zusammenhält.


Es gibt von außen nach innen drei Schichten:

 

Die oberflächlichen Faszien 

befinden sich im Unterhautgewebe.
 

Die tiefen Faszien

befinden sich im Bindegewebe, das u.a. die Knochen, Muskeln, Adern und Nerven umfasst und durchdringt. Zum Beispiel ist jeder Muskel von einer Faszienschicht umhüllt.


Die viszeralen Faszien

befinden sich um die inneren Organe herum, sozusagen als „Aufhängung“ und „Einbettung“.


Faszien bestehen aus mehrere Millimeter dicken Faserbündeln aus Kollagen. Dazwischen liegen die dünneren Elastin-Fasern und verschiedenen Zellen. Um die Fasern und Zellen herum befindet sich als „Schmiermittel“ Wasser, das alles geschmeidig hält.

 

Normalerweise sind Faszien parallel zueinander angeordnet, die einzelnen Fasern liegen separat nebeneinander – wie in einem Seil. Sie sind dicht von Rezeptoren und Nervenenden besiedelt und können so positive Empfindungen wie auch Schmerz vermitteln.

Obwohl Faszien die Muskeln umhüllen, sind sie von ihnen unabhängig und können sich eigenständig zusammenziehen; zum Beispiel als Reaktion auf Stress.

Wichtig ist das Bindegewebe auch für unsere Körperabwehr: Über die Faszien werden Abfallstoffe transportiert, die innerhalb des Bindegewebes in die Lymphkanäle geleitet werden. Auch Immunzellen sind hier aktiv.

Jetzt Termin vereinbaren:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

Ki-Passion Körperform

med. Gesundheitszentrum 
Bleichstraße 1
77866 Rheinau

Ki-Passion

Körperform Skyloft
Mättich 27
77880 Sasbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

07844 - 9125627

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.