Trigger Points /Myofascial Fitness

Schmerzzonentherapie / Triggerpunkt / Myofascial Yoga


Schmerzzonentherapie (Triggerpunktbehandlung) Die Triggerpunkbehandlung hat als Ziel der Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Das sind lokal begrenzte Verhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Größtenteils entsteht der Schmerz nicht dort, wo er auftritt, so dass die Behandlungsorte nur selten mit den Schmerzzonen überein stimmen. Beispiel ist ein myofaszialer Triggerpunkt im Schulterheber-Muskel (M. trapezius), der Schmerzen im Schläfenbereich auslöst (triggert). Die therapeutischen Möglichkeiten richten sich neben der Prophylaxe dauerhaft verkürzter oder fehlbeanspruchter Muskeln, zum Beispiel ungünstige Arbeitshaltung, mangelhafter Trainingszustand etc., gezielt auf die Deaktivierung der permanent kontrahierten Muskelfasern.

 

Als Möglichkeiten bieten wir hier zur Lösung ein spezielles Trigger Yoga an.

Kurs Karten 10er und 5er Karten/ Zutritt kursübergreifend für offene Kurse
( Exkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten )

Kurs Karten kaufen:
Zutritt kursübergreifend für offene Kurse

- 10er Karten
- 5er Karten

Kurs Karten kaufen

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.