Kinesiotaping

Kinesio Tape ist ein Konzept zur Behandlung von Schmerzzuständen und Bewegungseinschränkungen. Diese Methode entspricht der mittlerweile gängigen Auffassung der Medizin, dass Bewegung bei jeder Krankheit oder Verletzung den Heilungsprozess fördert. Das Kinesio-Tape wird deshalb nicht zum fixierenden Schutz von Gelenken, Bändern etc. eingesetzt; vielmehr wird es unterschiedlich gespannt geklebt, so dass die Muskulatur zum Arbeiten angeregt und gleichzeitig strapazierte Muskeln entlastet werden. Nachdem die Verletzung abgeheilt ist, müssen die Muskeln nicht wieder neu aufgebaut werden, wie nach dem klassischen Taping. Das Tape besteht wird bei - Sportverletzungen - Muskelproblemen Gelenkfehlstellungen, - Regelschmerzen und - mittlerweile sogar in der Brustkrebsnachsorge zur Lymph-Therapie angewandt. uvm.

Kinesiotaping
( Exkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten )

Kinesiotaping

Kinesiotaping Variationen finden sie hier:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.