FBL

WAS IST FBL /Funktionelle Bewegunslehre / FUNCTIONAL KINETICS?

Gründerin des Konzeptes FBL – Functional Kinetics ist Dr. med. h. c. Susanne 
Klein-Vogelbach (1909-1996). 
Sie lebte und arbeitete ab 1950 in Basel, Schweiz. 
Ihre Ausbildung in Schauspiel und Rhythmischer Gymnastik sowie ihre stete Neugier für das B
ewegungsverhalten des Menschen prägten ihre Arbeit. 

Die Funktionelle Bewegungslehre (kurz FBL) ist ein medizinisch-physiotherapeutisches 
Diagnose- und Therapiekonzept.


Die FBL lehrt, das Bewegungssystem und das Bewegungsverhalten des Menschen von außen zu betrachten, 
Auffälligkeiten zu erkennen, zu beurteilen und zu interpretieren. 
Das Konzept erlaubt eine Beobachtung anhand von definierten Beobachtungskriterien des menschlichen Körpers, 
die sich auf alle Gelenke des Körpers, auf statische Positionen und auf kinematische Ketten 
anwenden lassen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.